Ein Service Ihrer Vorverkaufsstellen Stralsund & Sassnitz

Beratung unter: 038392-659020 oder info@ruegen-kompass.de

    Insel Rügen Tour über die Insel Bilder der Insel Störtebeker Festspiele FeWo / Hotel Ausflugtipps Anreise
   
Glowe auf Rügen, staatlich anerkannter Erholungsort
   

Seit 1927 ist Glowe zusammen mit Bobbin, Polchow und Ruschvitz eine selbstständige Gemeinde. Mit Glowe endet die Halbinsel Jasmund. Von dort aus geht es die Schaabe entlang Richtung Kap Arkona auf der Halbinsel Wittow.

Flächenmässig ist es der größte Badeort im Norden der Insel. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts etablierte sich hier der Badebetrieb. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde auf der Schaabe Kiefernwald angepflanzt, um die Dünen zu befestigen. Durch seinen Schatten wandert man heute noch zum Meer. Der Strand von Glowe ist mit reichlich feinem Sand ausgestattet und daher für Touristen durchaus sehr attraktiv.

Glowe ist auch ein Wasserwanderrastplatz für Segler und andere Wassersportfreunde. Der Hafen bietet 81 Liegeplätze für Dauerlieger und Gäste, umfasst 20.000 qm Fläche und 400 m Anlegestege. Zudem wurde 1994 eine Mutter-Kind-Kurklinik eröffnet, die dem Ort viele Arbeitsplätze verschafft hat.

Blick auf Kap Arkona

Spielplatz an der Promenade

Bick über den kleinen Hafen zum Strand von Glowe

 
Vorverkaufsstelle der Störtebeker Festspiele Ralswiek in Stralsund und Sassnitz
weitere Informationen zum Bestellvorgang
  
© SEKTOR7