Ein Service Ihrer Vorverkaufsstellen Stralsund & Sassnitz

Beratung unter: 038392-659020 oder info@ruegen-kompass.de

    Insel Rügen Tour über die Insel Bilder der Insel Störtebeker Festspiele FeWo / Hotel Ausflugtipps Anreise
   
Gingst / Rügenpark
   

Weit reicht die Geschichte des Angerdorfes Gingst zurück, das bereits 1232 urkundlich erwähnt wurde. In früheren Zeiten war der Ort ein bedeutender Marktflecken, dessen Geschichte durch Landwirtschaft und Gewerbe bestimmt wurde.

Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch in den "Historischen Handwerkstuben". Hier erfährt man viel über Weberei, Schumacherei, Schneiderei, landwirtschaftliches Gerät und Kücheninventar. Ebenfalls sehenswert ist die Jakobikirche. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört zu den größten Kirchen der Insel. In dieser Kirche finden wir eine der am besten erhaltenen Orgeln Mecklenburg-Vorpommers, die auch zu den schönsten ihrer Art gehört und von vielen bekannten Künstlern gespielt wurde.

Der Miniaturenpark (Rügenpark) lädt auf insgesamt 40 000 m² zum Sehen und Staunen ein. Mit einem Nachbau der Insel Rügen auf einer Fläche von immerhin 70x80 Metern ist er für viele eine Attraktion. Darüber hinaus kann der Besucher noch ungefähr 70 weitere Modelle aus aller Welt bewundern, wie zum Beispiel Notre Dame, den Deutschen Reichstag oder den Dom zu Bamberg. Außer dem haben Sie die Möglichkeit, mit der Parkeisenbahn "Emma" den gesamte Rügener Miniaturenpark unter fachkundiger Begleitung zu erkunden, ohne einen Schritt zu tun! Für die Kids stehen über 15 Fun- und Fahrattraktionen zur Verfügung: von der Riesenrutsche bis zum Scooter.

Nähere Informationen zum Rügenpark unter: www.ruegenpark.de.


 
Vorverkaufsstelle der Störtebeker Festspiele Ralswiek in Stralsund und Sassnitz
weitere Informationen zum Bestellvorgang
  
© SEKTOR7