Ein Service Ihrer Vorverkaufsstellen Stralsund & Sassnitz

Beratung unter: 038392-659020 oder info@ruegen-kompass.de

    Insel Rügen Tour über die Insel Bilder der Insel Störtebeker Festspiele FeWo / Hotel Ausflugtipps Anreise
   
Bergen, die Kreisstadt der Insel Rügen
   

Wenn Sie auf Rügen zentral wohnen möchten, so lassen Sie sich doch in der Inselhauptstadt Bergen nieder. Von hier aus können Sie mit dem Bus die ganze Insel erkunden.
Aber bevor Sie sich aufmachen, die Sehenswürdigkeiten anderer Orte zu bestaunen, sollten Sie der Kreisstadt selbst ein bisschen Zeit widmen. Vermutlich entstand Bergen aus zwei Kernsiedlungen: einem wendischen Fischerdorf und einem deutschen Kolonistendorf. Bereits im Jahre 1250 wurde der Marktplatz urkundlich aufgeführt, der "Krug" sogar noch früher. An seiner Stelle steht heute ein Hotel "Zum Ratskeller".

Bergen wurde mehrmals fast völlig durch Brände zerstört. Die mangelhafte Wasserversorgung führte zu diesen Katastrophen. Eine der wenigen geretteten Kostbarkeiten ist das älteste Fachwerkhaus der Insel, 1538 auf dem Marktplatz errichtet.

Lohnenswert ist auf jeden Fall auch die Besichtigung der 1185 errichteten ersten Ziegelkirche der Insel, benannt nach der Jungfrau Maria. Als Klosterkirche des Nonnenklosters Bergen geweiht, zählt die Kirche zu einem der frühesten Ziegelgebäude unseres Raumes, darüber hinaus ist es das älteste erhaltene Gebäude Rügens. Ihr Erbauer, Jaromar der Wendenfürst, ließ auf den Anhöhen des Rugard 1193 zusätzlich neben dem Gotteshaus ein Zisterzienserkloster errichten.

Auf dem Gipfel des Rugard befindet sich ein wendischer Burgwall mit dem Ernst-Moritz-Arndt-Denkmal: ein Turm aus dem Jahre 1876. Schön ist auch ein Spaziergang durch den umgebenden Wald des Rugard mit seinem angelegten Naturlehrpfad.

Eine Wanderung um den bei Bergen gelegenen Nonnensee ist ebenfalls empfehlenswert. Dieser wurde 1967 zur Schaffung von Weideland trockengelegt. Im Winter 1993/94 fiel das Schöpfwerk aus, und der See entstand neu. Mittlerweile zählt der Nonnensee zum Naturschutzgebiet, in dem regelmäßig Führungen durch Ornithologen angeboten werden, die Ihnen die überaus interessante und vielfältige Vogelwelt des Gebietes erläutern. Darüber hinaus bietet Bergen sehr gute Einkausmöglichkeiten sowie eine Reihe von Cafés und Restaurants, zum Beispiel rund um den Marktplatz.



 
Vorverkaufsstelle der Störtebeker Festspiele Ralswiek in Stralsund und Sassnitz
weitere Informationen zum Bestellvorgang
  
© SEKTOR7